Der Blower Door Test mit Tim Allen in „Hör mal wer da hämmert“.

Der Blower Door Test, auch Differenzdruckverfahren genannt wurde 1996 in Deutschland mit der ISO 9972 eingeführt. Das Differenzdruckverfahren dient dazu die Luftdurchlässigkeit der Außenhülle von Gebäuden vor Ort zu messen. Das Verfahren verläuft nach der Norm DIN EN 13829:2000 und gehört heutzutage zu jedem Hausbau dazu. Mit dem Blower Door Verfahren wird die gute Arbeit von Planern und Ausführenden bestätigt und dokumentiert. Fehler oder Undichtheiten werden bei der Leckageortung aufgedeckt und können darauf hin verbessert werden. Wie ein Blower Door Test abläuft und welche Kosten hierbei entstehen können Sie beim energiebüro q50 erfahren, vom Einfamilienhaus bis hin zur Büro- oder Logistikimmobilie . Einen Eindruck schafft Tim Allen in „Hör mal wer da hämmert“.

 

Blower Door Test bei Hör mal wer da Hämmert aus dem Jahre 1997.

Blower Door Test bei Hör mal wer da Hämmert aus dem Jahre 1997.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.